Meine Öffnungszeiten
 
 
 
 
Montag, Dienstag, Donnerstag, Freitag

9 - 12 / 14.30 - 18 Uhr

 

Mittwoch und Samstag

9 - 12 Uhr
und nach Vereinbarung!


Sorry - doch manchmal ist der Laden auch
während der normalen Öffnungszeiten
geschlossen - weitere Angaben finden Sie auf

Aktuell !




 

Sie wünschen eine Beratung für Ihren Kachelofen?
Das freut mich - einfach anrufen und Termin vereinbaren - Danke!



(einfach anklicken  ►)    Andere Öffnungszeiten / Unsere Urlaubszeiten / Töpfermärkte   
        
 

 

So erreichen Sie mich

 


Sie kommen über die Autobahn A8

  • Wenn Sie über die A8 kommen, verlassen Sie die A8 in Kirchheim/Teck-Ost und orientieren sich Richtung Lenningen.
  • In Owen fahren Sie in der Ortsmitte rechts Richtung Beuren / Metzingen. Vor Beuren fahren Sie in einen Tunnel, der östlich der Ortsmitte wieder endet.
  • Sie bleiben auf der Hauptstraße und biegen nach ca. 100 m links ab Richtung Balzholz / Neuffen / Metzingen.
  • Sie verlassen Beuren. Nach ca. 150 m beginnt Balzholz und gleich links befindet sich meine Werkstatt.

Von Nürtingen aus orientieren Sie sich Richtung Neuffen.

  • Nachdem Sie Nürtingen verlassen haben, fahren Sie durch Frickenhausen und Linsenhofen.
  • In Linsenhofen biegen Sie am Gasthaus "Linde" links ab Richtung Beuren.
  • In Beuren biegen Sie nach ca. 500 m rechts ab Richtung Balzholz / Neuffen / Metzingen.
  • Sie verlassen Beuren. Nach ca. 150 m beginnt Balzholz und gleich links befindet sich meine Werkstatt.

Von Metzingen aus orientieren Sie sich Richtung Neuffen / Kirchheim.

  • Sie durchfahren Kohlberg und erreichen Neuffen nach ca. 3 km. In Neuffen orientieren Sie sich im Kreisel Richtung Beuren / Kirchheim.
  • Nachdem Sie Neuffen verlassen haben, beginnt nach ca. 300 m der Beurener Ortsteil Balzholz. Sie fahren durch Balzholz durch. Kurz vor Ortsende befindet sich meine Werkstatt auf der rechten Seite.

 

 

 


 

 


Meine Adresse

Keramik-Werkstatt + Galerie
Jürgen Kretzschmar
Beurener Straße 24
72660 Beuren - Balzholz


Fon: (07025) 5655
Fax: (07025) 7584

 

P  vor der Ausstellung



Beuren tut gut
genießen Sie die Natur, Kultur und Ihr Wohlbefinden



Beuren liegt reizvoll am Fuße der "Schwäbischen Alb" zwischen dem Beurener Fels und dem Hohen-Neuffen. Sein alter Ortskern ist heute noch geprägt von zahlreichen spätmittelalterlichen Gebäuden (www.verein-historisches-beuren.de).
Die gotische Nikolauskirche ist das weithin sichtbare Wahrzeichen Beurens. Eine mittelalterliche Besonderheit der Kirche ist der "Ölberg" an der südlichen Aussenseite der Kirche und der "Jesus auf dem Palmesel", der über 600 Jahre alt ist. Ansonsten ist Ihre Innenausstattung stark vom Jugendstil (Um 1900) beeinflußt (Heinrich Dolmetsch).
Abwechslungsreich ist die Landschaft.
Streuobstwiesen, Weinberge, Felder und Wälder umsäumen Beuren und laden zum Wandern ein. Beuren ist bekannt durch die Panoramatherme und dem Freilichtmuseum. Karl Albert Pfänder, ein im Holzdesign bekannter Gestalter, wurde 1906 in Beuren geboren.



Weitere Links:

Beuren
Freilichtmuseum
Naturheilkunde Rainer Teschner