Kachelöfen aus der Keramikwerkstatt -
mit Ofenkacheln hergestellt in individueller Handarbeit

Die Arbeit mit Ton erfüllt einen vielseitigen kreativen Anspruch. Dazu gehört auch das
Entwerfen und die Herstellung von individuellen handgearbeiteten Ofenkacheln. Sie sind
es, die einen Ofen unverwechselbar machen!

Doch zum Bau eines gemauerten Ofens braucht es mehr. Die Beratung über die verschiedenen
Funktionsweisen sind ebenso ein wesentlicher Bestandteil. Im Gespräch mit Ihnen klären
wir Ihren Bedarf und lassen Ihre Wünsche einfließen.

 

Und hier knistert es weiter

 




 

 


Hier kinstert kein Feuer - warum?

Manchmal gibt es keine Möglichkeit ein Zimmer mit Holz zu beheizen. Trotzdem hat man vielleicht den Wunsch einen schön gestalteten Ofen einzubauen. Ein Ofen lässt sich neben Holz auch mit Gas, Elektro oder Warmwasser erwärmen.

Diese Wandflächenheizung wird mit Warmwasser versorgt (ähnlich wie bei einer Fußbodenheizung), und gibt somit seine Wärme über die Oberfläche als angenehme Strahlungswärme ab.

Kontraste pur

Oben: Ein Heizkamin mit künstlerischen Ofenkacheln in Terrakotta und blauen Elementen im Blockhausambiente.
Rechts: Ein Heizkamin in einer puristischer Ausführung.
 


Ein Ofen mit Aufsatzspeicher
Der Heizkamin rechts besitzt einen Aufsatzspeicher für eine effektive Heizleistung.




 

Die Vorteile eines gemauerten Ofens aus meiner Werkstatt liegen auf der Hand:

Der Holzverbrauch ist niedrig und die Energiebilanz ist hoch

Die direkte Wärmeabgabe bedeutet wenig Wärmeverluste im System

Die gespeicherte Strahlungswärme ist gesund und wohltuend
   

Das individuelle Design mit  Ofenkacheln aus meiner Keramikwerkstatt ist unverwechselbar



 

Ofenkacheln prägen einen Ofen.
Diese zwei Öfen sind mit türkisen und blaugrünen Ofenkacheln verkleidet.



Skizzen von Öfen
      






 


 



Möchten Sie mehr über Öfen aus meiner Werkstatt wissen? Einfach bei mir reinschauen. Oder noch besser, einen Termin mit mir vereinbaren!